WILLKOMMEN
NEWS / TERMINE
» NACHRICHTEN
PRESSEBEREICH
VORSTAND
MITGLIEDER
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM

Große Kreisstadt Aue

Große Kreisstadt Aue
Offizielle Webseite
www.aue.de
Wirtschaft / Branchen
www.aue.de/aue/...

Konzeption & Gestaltung:
KabelJournal® GmbH

KabelJournal® GmbH - Die Denkarbyter®
full service internetagentur
www.denkarbyter.de
fernsehen video werbung
www.kabeljournal.de

Wirtschaftsnews aus der Region

10.04.2019 15:00 (Wirtschaft / Politik)
IHK bezieht Position 
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Bei der IHK in Annaberg-Buchholz saßen am Montagnachmittag gleich vier Vertreter der Regionalkammer Erzgebirge vier Journalisten gegenüber. Anlässlich der sächsischen Kommunalwahlen 2019 hat die IHK Chemnitz Forderungen und Erwartungen für einen wirtschaftsfreundlichen Standort in "Regionalpolitischen Positionen 2019 – 2024" erarbeitet. Diese wurden von den Präsidiumsmitgliedern der Regionalversammlung Erzgebirge Ricarda Lorenz (2.v.r.), Roland Richter (2.v.l.) und Mike Bielagk (l.) sowie der IHK-Geschäftsführerin im Erzgebirge, Jana Dost (r.), vorgestellt. Nun soll das Papier den Fraktionsvorsitzenden im Kreistag mit dem Angebot für Gespräche überreicht werden.
Regionale Infrastruktur, Stadt- und Standortmarketing und wirtschaftsfreundliche Verwaltung. Dazu heißt es von der IHK: "Politik, Wirtschaft und Gesellschaft müssen jetzt angesichts zunehmender Herausforderungen neue Impulse für die regionale Entwicklung setzten." Gerade im Erzgebirge wären die negativen Auswirkungen des demographischen Wandels, Fachkräfteengpässe und Defizite in der öffentlichen Daseinsvorsorge stark spürbar.
Die Unternehmen im Erzgebirge erwarten von den kommunalen Entscheidungsträgern, dass sie sich insbesondere für eine moderne infrastrukturelle Ausstattung der Region und eine effiziente und bürokratiearme Verwaltung einsetzen. (Bildquelle: KJ/Mario Totzauer)
10.04.2019 08:00 (Wirtschaft / Kultur)
Holzkunst und Literatur 
(GN) ZWÖNITZ: Am vergangenen Wochenende fand der Internationale Tag des Europäischen Kunsthandwerkes statt. Deutschlandweit beteiligten sich zahlreiche Handwerksbetriebe und öffneten ihre Türen für die Besucher. Heiko Kretzschmar aus Brünlos, besser bekannt unter HK-Holz, war mit dabei. Seine Produktpalette umfasst Rustikales in Kombination mit Zerbrechlichem.
Auch die Frau von Heiko Kretzschmar ist kreativ tätig. Ihre Kunstfertigkeit verwirklicht sie jedoch nicht in Holz, sondern in der Literatur. Annett Steiner–Kretzschmar schreibt Bücher! Und zwar Kriminalkurzgeschichten über den Kommissar Lorenz, der hin und wieder auch im Erzgebirge unterwegs ist. Wer einmal eine Leseprobe aus dem Buch "Herzgrube" von Annett Steiner–Kretzschmar hören möchte, kann das am 12. April im Sport- und Buchshop in Thalheim.
Über den Tag des Kunsthandwerkes bei HK Holz in Brünlos berichten wir ausführlicher in der nächsten Ausgabe von erzTV Das Magazin ab Sonnabend. (Bildquelle: KJ/Gerald Nötzel)
 » M E D I A T H E K  |VideoHolzkunst und Literatur  
04.04.2019 13:00 (Wirtschaft / Sonstiges)
Präsente werben für Rückkehr ins Erzgebirge 
(MT) AUE: Präsente wurden am 3. April im Auer Clemens-Winkler-Gymnasiums verteilt. "WERTZEUGKISTE" stand außen darauf. Es soll Werte und Werkzeuge vereinen und hat das Ziel, regionale Besonderheiten zum Leben und Arbeiten im Erzgebirge darzustellen. Denn die "Wertzeugkiste" soll jungen Leuten, die nach dem Abitur die Region für ein Studium oder eine Ausbildung verlassen, ein Signal setzen, dass sie künftig im Erzgebirge als Fachkräfte gebraucht werden.
Hinter dem Imageprojekt steht der Wirtschaftsbeirat Erzgebirge. Das ist ein Zusammenschluss strukturbestimmender Unternehmen der Erzgebirgsregion, der 2016 als Gremium des Regionalmanagements Erzgebirge gegründet wurde. Im vergangenen Jahr wurde die "Wertzeugkiste" erstmals vergeben.
2019 gehören die Auer Gymnasiasten zu den ersten, die in diesem Schuljahr das Präsent erhalten. Die Anwesenheit von Landrat Frank Vogel, dem Geschäftsführer der Curt Bauer GmbH, Michael Bauer, als Vertreter des Wirtschaftsbeirates Erzgebirge sowie von Kristin Escher, Marketingmanagerin des Regionalmanagements Erzgebirge, unterstreicht die Bedeutung des Anliegens.
Insgesamt erreicht die Aktion in diesem Jahr 876 Jugendliche an allen Gymnasien des Erzgebirgskreises und des Gymnasiums in Brand-Erbisdorf. Im vergangenen Jahr fanden insgesamt zehn Termine dieser Art im gesamten Landkreis statt, an denen 590 Wertzeugkisten verteilt wurden. (Bildquelle: KJ/Oliver Taubmann)
 » M E D I A T H E K  |VideoPräsente werben für Rückkehr ins Erzgebirge  
03.04.2019 12:00 (Wirtschaft / Kultur)
Europäische Tage des Kunsthandwerks 
(MT) ZWÖNITZ: Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks 2019 finden vom 5. bis 7. April statt. Besucher können eine Entdeckungstour durch die Werkstätten von Kunsthandwerkern und Kreativschaffenden unternehmen und dabei die unverwechselbare Handschrift der regionalen Kreativszene erleben. Die Firma HK HOLZ auf der Dorfstraße im Zwönitzer Ortsteil Brünlos gibt beispielsweise Einblick in Restaurierungstechniken und dekorative Gestaltungsmöglichkeiten. Und weil in der Ausstellung Platz für neue Ideen gebraucht wird, werden exklusive Ausstellungsstücke, Designtische und Dekoelemente zum Kauf angeboten.
Geöffnet ist am Freitag von 10 bis 16 Uhr, am Sonnabend von 10 bis 17 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 15 Uhr.
02.04.2019 14:00 (Wirtschaft / Sonstiges)
Jubiläumsaktion für Ehrenamtliche 
(MT) AUE-BAD SCHLEMA: Bürgerschaftliches Engagement ist wichtiger denn je. Deshalb möchten die Stadtwerke Aue-Bad Schlema mit ihrer Aktion "ENERGIE FÜRS EHRENAMT" Danke sagen und die fleißigen Helfer würdigen. 20 Vereine, Institutionen oder Einzelpersonen sollen 2019 im Jubiläumsjahr 25 Jahre Stadtwerke in Aue jeweils 250 Euro für Ihr ehrenamtliches Engagement erhalten. Dazu müssen sich Interessenten beim Unternehmen bewerben und ein Formular zur Förderung ausfüllen.

Bild: Das Formular gibt es bei den Staftwerken in Aue. (Quelle: KJ-Archiv)
Seite 3 von 1014  123456...10121013»
Einträge pro Seite:  51020
Kontaktinformationen:

Industrie- u. Gewerbe-vereinigung Aue e.V.
Koordinatorin: Angelika Unger
Rudolf-Breitscheid-Str. 65
08280 Aue

Telefon: 03771 / 598516
Telefax: 03771 / 598061
E-Mail / Kontaktformular

www.facebook.de/igaaue

Netzwerk ERZgesund

Netzwerk ERZgesund

IGA informiert zur Unternehmensnachfolge:

Flyer Unternehmensnachfolge

Partner:

Kreishandwerkerschaft Erzgebirge

IHK Chemnitz, Region Erzgebirge

JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit

Fachkräfte-Portal der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Guido Hunke - Netzwerk Sachsen


© 2012 - 2019 | Industrie- und Gewerbevereinigung Aue e.V.